Druckansicht der Internetadresse:

RECHTS- UND WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht

Seite drucken

Team > Stefanie Krome

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Krome2 Stefanie Krome
Krome2

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht


Lebenslauf 

geboren 1995in Fürth
2010Riccarton High School, Christchurch, Neuseeland
2013Abitur am Gymnasium Herzogenaurach
2013 - 2020Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bayreuth, abgeschlossen mit der Ersten Juristischen Prüfung im Termin 2019/II
2013 - 2016Technikwissenschaftliches Zusatzstudium für Juristinnen und Juristen (TeWiZ)
2016 - 2017Maîtrise an der Université de Bordeaux (M1 Droit Européen)
12/2017 - 11/2018Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Zivilrecht IV,
​Prof. Dr. Stefan Leible, Universität Bayreuth
10/2014 - 1/2020Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Öffentliches Recht V, Prof. Dr. Jörg Gundel, Universität Bayreuth
4/2020 - 9/2020Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz (Patentrecht) bei Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf
seit 10/2020Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Zivilrecht X, Prof. Dr. Michael Grünberger, LL.M. (NYU), Universität Bayreuth
Krome2

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht


Publikationen

2018

Krome, Stefanie; Lüdecke, Hannah S.
Tendenz zur Einheitlichkeit im Deliktsrecht : oder wie das Mosaik zusammengesetzt wird
In: GPR : Zeitschrift für das Privatrecht der Europäischen Union Bd. 15 (2018) Heft 4. - S. 192-196
doi:10.9785/gpr-2018-150407 ...

Krome2

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht


Stefanie Krome
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: stefanie.krome@uni-bayreuth.de
Telefon: +49 (0)921 / 55-6176
Fax: +49 (0)921 / 55-6172
Gebäude: RW II, Raum: 2.25.2

Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Michael Grünberger

UBT-A