Auszeichnung für "Personale Gleichheit. Der Grundsatz der Gleichbehandlung im Privatrecht" von Prof. Michael Grünberger

Das Buch "Personale Gleichheit. Der Grundsatz der Gleichbehandlung im Privatrecht" von Prof. Grünberger wurde als ein juristisches Buch des Jahres 2014 ausgezeichnet (NJW 2014, 3000). Ein Auszug aus der Begründung: "Zu den besonderen Stärken dieses Buchs gehört, dass es seine rechtspolitische Überzeugung niemals hinter der Fassade scheinobjektiver Dogmatik verbirgt, sondern stets explizit macht. Diese Subjektivierung der eigenen Position bildet einen kaum zu überschätzenden Beitrag zur Versachlichung der Debatte und stärkt in paradoxer Weise Grünbergers Argument. Inhaltlich beeindruckt das Buch durch seine gelungene Verbindung von rechtshistorischer, rechtstheoretischer und rechtsdogmatischer Arbeit".

Universität Bayreuth -