Aufsatz "Bitcoins, Funktionsweise und rechtliche Einordnung der digitalen Währung"

In der Zeitschrift Computer und Recht wurde ein Aufsatz mit dem Titel "Bitcoins, Funktionsweise und rechtliche Einordnung der digitalen Währung" unseres wissenschaftlichen Mitarbeiters Nico Kuhlmann veröffentlicht (Kuhlmann, CR 2014, 691-696).




Der Bekanntheitsgrad von Bitcoins, der neuen digitalen Währung, nimmt stetig zu. Trotz diverser Rückschläge steigt die Anzahl der Transaktionen. Dies liegt neben der Anonymität vor allem an der schnellen Transaktionszeit und den minimalen Transaktionskosten. Für viele sind Bitcoins trotzdem noch Neuland. Dieser Beitrag erörtert zuerst deren Funktionsweise. Anschließend werden die Bitcoins rechtlich eingeordnet und die Vorschriften herausgearbeitet, die bei einer privaten Nutzung Anwendung finden.

Der Volltext ist unter anderem in Juris abrufbar.

 

Universität Bayreuth -